News 2022

FreeStyle Libre 2

Es freut uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab sofort FreeStyle Libre 2 verkaufen dürfen.

Wussten Sie, dass das FreeStyle Libre 1 Lesegerät* mit den FreeStyle Libre 2 Sensoren kompatibel ist? Einzig die Alarme werden nicht auf dem FreeStyle Libre Lesegerät ausgegeben. Benutzer der kostenlosen FreeStyle LibreLink App können selbstverständlich die Alarme jederzeit für eine noch einfachere Unterstützung des täglichen Diabetesmanagments auf ihrem kompatiblen mobilen Gerät aktivieren und empfangen.

FreeStyle Libre 2 kann alles, was auch FreeStyle Libre 1 kann. Zusätzlich bietet das FreeStyle Libre 2 aber noch optionale Alarme bei einer Über-/Unterschreitung selbst definierter Glukosegrenzwerte, falls diese benötigt werden. Kurzum: FreeStyle Libre 2 ist das innovativere Produkt mit mehr Flexibilität zum gleichen Preis.

Medizinische Fusspflege/ Podologie

Diabetesbetroffene müssen ihre Füsse regelmässig kontrollieren, um Verletzungen aufgrund von allfälligen Nervenschädigungen und Durchblutungsstörungen vorzubeugen. Auch muss die medizinische Fusspflege durch besonders geschultes Fachpersonal erfolgen, damit sie von der Krankenkasse vergütet wird. Angaben finden Sie auf der Homepage der diabetesschweiz

Coronavirus

Corona-Virus: Antworten zu den häufigsten Fragen (FAQ) siehe diabetesschweiz

News 2021

Fricktaler Gesundheitstage

Kurz nach den Herbstferien fanden am Wochenende vom 23./24. Oktober die ersten «Fricktaler Gesundheitstage» statt. Ins Leben gerufen hat sie Anton Obrist vom Budget-Fitness Vitamare in Frick. Von morgens um 9 Uhr bis in den späten Nachmittag hinein konnte man sich im Fitnesszentrum zahlreichen Gesundheitstests unterziehen: Blutzucker, Blutdruck und Cholesterinspiegel messen, Bauchumfang und Handkraft sowie das Körperfett eruieren, einen Lungen- oder Herz-/Kreislauftest absolvieren, nach traditioneller chinesischer Medizin die Zunge analysieren, sein Gehör sowie die Augen testen lassen - dieses breite Angebot stand kostenlos zur Verfügung. Weit über hundert Personen machten von den Angeboten Gebrauch und wurden dabei für die zentrale Bedeutung der regelmässigen Bewegung für Gesundheit und Wohlbefinden sensibilisiert. Eine ganze Reihe von Gesundheitsorganisationen, Gemeinden und der Kanton haben den Anlass unterstützt. Wir von diabetesaargau danken, dass wir mit der Blutzuckermessung einen Beitrag zum Gelingen der Fricktaler Gesundheitstage leisten durften.

 

Herbstausflug Aeschisee-Grenchenberg-Solothurn 2021

Nachdem wir den 2020 geplanten Herbstausflug haben absagen müssen, freuten wir uns umso mehr auf den diesjährigen Ausflug.
30 Mitglieder bestiegen den Car in Aarau und «überland» fuhren wir an den Burgäschisee. Nach dem Kaffeehalt gings weiter durch viele unbekannte hübsche Dörfchen und Landschaften, Richtung Grenchenberg.
Die Strasse hinauf auf den Untergrenchenberg wurde immer enger und plötzlich konnten wir nicht mehr weiterfahren, einige Förster mussten einen dicken Baum von der Strasse wegräumen. Mit ca. 10 Minuten Verspätung, kamen wir auf dem Untergrenchenberg an, wo wir ein feines Mittagessen genossen.
Leider nahm uns der Nebel die Sicht auf die Bergkette die sonst hervorragend zu sehen ist.
Am Nachmittag war ein Aufenthalt in der Stadt Solothurn geplant. Einige schauten sich die Kirchen an, andere schlenderten durch das Städtchen oder machten es sich bei einem Kaffee gemütlich. Trotz Regen genossen alle den kurzen Aufenthalt. Danach fuhren wir auf dem schnellsten Weg nach Hause.

Teststreifen für nicht-insulinpflichtige Typ-2-Diabetiker/-Innen weiterhin sichergestellt

Nach einem langen HTA-Prozess hat Bundersrat Alain Berset Ende 2020 die neue Mittel- und Gegenstände-Liste (MiGeL) 2021 verabschiedet. Die Aenderungen und Ausnahmeregelungen für den Bezug der Teststreifen für nicht-insulinpflichtige Typ-2- Diabetiker/Innen treten auf den 1. April 2021 in Kraft. Weitere Informationen finden Sie auf der Hompepage: diabetesschweiz 

Information: neuer online Shop

Der bisherige Online-Shop wird ersetzt mit einem komplett neuen Shop. Technische Gründe machen diesen Schritt notwendig.

Was bedeutet das für Sie als Kundin oder Kunde des Online Shops?

In erster Linie wird das Einkaufen bequemer, unkompliziert und benutzerfreundlich. 

Beim ersten Einkauf müssen Sie einmalig neu registrieren: Ihre Kundendaten neu eingeben und das Passwort setzen. Sie können selbstverständlich das alte Passwort bei der Neuregistrierung eingeben. Wir machen dann das nötige, das Sie, falls Sie Mitglied sind, als Mitglied registiert werdeen und auch bei weiteren Bestellungen keine Portokosten verrechnet werden.Der Einkauf selber ist selbsterklärend und gegenüber heute kaum anders.

 

 

Information Coronavirus

Unsere Geschäftsstelle ist zu den gewohnten Oeffnungszeiten, geöffnet. Es gilt nun eine Maskenpflicht für alle!

Beratungen finden nach Vereinbarung statt. Bei Grippeanzeichen bitten wie Sie zuhause zu bleiben.

Bleiben Sie gesund!
Ihre diabetesaargau

News 2019

diabetesaargau hatte am MAG einen stets gut besuchten Stand

Vom 26.-29. September war diabetesaargau mit einem Stand am MAG (Markt Aarauer Gewerbetreibender) vertreten. Zum 50-Jahre-Jubiläum haben Team und Vorstand viel Vorbereitungsarbeit geleistet, mehr als 100 Präsenzstunden am Stand verbracht und die ganze logistische Herausforderung auf sich genommen. Doch es hat sich gelohnt! Hunderte Interessierte besuchten den Stand von diabetesaargau, holten Informationen, testeten ihr Risiko, sprachen mit den Fachleuten, liessen sich den Blutzucker messen und beteiligten sich am Wettbewerb. Als besondere Attraktion kann die Begegnung mit Hilfshunden und deren Betreuenden gewertet werden.

Zum vollständigen Artikel hier